Referentenverzeichnis 2017

Zurück


61Best Practice


Housing First: Erst die Wohnung, dann der Rest

Housing First ist ein progressiver Ansatz in der Wohnungslosenhilfe, der in anderen europäischen Ländern bereits mit Erfolg angewandt wird. Wohnungslosen wird in Kooperation mit Baugenossenschaften direkt und dauerhaft bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung gestellt, ohne dass eine vorherige Erlangung von "Wohnfähigkeit" zur Bedingung gemacht wird. Weitere Hilfen werden nachdrücklich, aber auf freiwilliger Basis angeboten. Als Ziele stehen hierbei u.a. die Erlangung von Selbstwert, die Entstigmatisierung sowie das sofortige Abstellen einer existenzbedrohenden Notlage im Mittelpunkt. Der Beitrag stellt die Vorteile dieses Ansatzes dar und bietet Platz für Diskussion.

Termin: 09.11.2017 (Donnerstag): 15:30 - 16:30 Uhr

Raum: Stockholm

Referenten:

Bild Hucke

Christoph Hucke, Soziologe (Mag.), gegenwärtig Studium der Sozialen Arbeit, tätig in der aufsuchenden Straßensozialarbeit sowie im Projekt „Zuhause“ der Diakonie Gießen


Bild Potthoff

Konstantin Potthoff, Sozialarbeiter (M.A.), tätig in der aufsuchenden Straßensozialarbeit sowie im Projekt „Zuhause“ der Diakonie Gießen


Bild von Trott

Sarah von Trott, Dipl.-Pädagogin, Streetworkerin in der Trinker- und Drogenszene, Mitarbeiterin im Projekt „Zuhause“ beim Diakonischen Werk Gießen



Zurück




Susanne Türk

Kontakt für Referenten

Susanne Türk
ConSozial
Rummelsberg 28
90592 Schwarzenbruck

Telefon: 09128 50-2776
Fax: 09128 50-2602

Servicezeiten: Montag bis Freitag: 8.00 – 16.00 Uhr
Außerhalb der Servicezeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Diese Seite teilen